Donnerstag, 8. März 2012

KAMPFLOS?

8. März. Internationaler Frauentag. Frau am Werk will einen Beitrag schreiben. Frau am Werk ist müde.



Habe in den letzten Tagen so unsäglich dummen Macho-Argumenten die Stirn geboten, statt davonzurennen. Wann hören denn endlich diese blöden, abgedroschenen und geistlosen Witzeleien auf? Wann kapiert es denn diese Sorte Männer, dass ihnen eine Weiterentwicklung der Gesellschaft nur gut tun würde? Wann verstehen sie denn endlich, dass es nicht dauernd um sie geht?


Die Geschichte und die Notwendigkeit des Internationalen Frauentages brauche ich hier nicht zu erörtern. Auch nicht die katastrophale Situation, in der Frauen in einigen, sogar vielen Teilen der Welt leben müssen. Sie müssen Ungerechtigkeit und Unterdrückung erdulden aufgrund ihres Geschlechts. Solidarisches Handeln ist gefragt.


Ich habe all das nicht vergessen, meine Solidarität als mehrfach priviligierte Frau der europäischen Mittelschicht gilt ihnen.

Heute aber schreibe ich nicht über sie, nicht über den Kampf, den sie führen müssen. Ich führe wieder Bilder vor Augen.


Bilder von kretischen Frauen und Mädchen, in den letzten beiden Jahren aufgenommen. Ich bin vielen von ihnen dankbar, weil sie mir ihr Land nahe gebracht und mich mit offenen Armen aufgenommen haben. Und ich denke an sie alle, die so schwierige Zeiten zu durchleben haben.












































Ich wünsche uns allen, dass der Internationale Frauentag nicht mehr nötig ist. 
Ich wünsche uns eine Gesellschaft, in der Geschlecht, Alter, soziale Herkunft und Ethnie wertfreie Merkmale sind.
Ich wünsche uns die Kraft für Visionen und die Kraft, für ihre Umsetzung zu kämpfen.

Edit: Zwei Blogbeiträge zum Tag von mir hoch geschätzten, außergewöhnlichen Frauen habe ich zwar in den Kommentaren erwähnt, sie sind mir aber so wichtig, dass ich sie hier ergänzend einfügen will:

Demokratisch gewählte Regierungen wählen nicht zwangsläufig die Demokratie - Ein paar Gedanken zum Internationalen Frauentag (Antje Radcke / )

Frauentag . Man wird bescheiden (Vera Bunse / opalkatze)

Dringende Leseempfehlung!

Kommentare:

  1. Einen sehr lesenswerten Beitrag zum Internationalen Frauentag hat Antje Radcke auf Ihrem Blog veröffentlicht: http://antje-radcke.blogspot.com/2012/03/demokratisch-gewahlte-regierungen.html
    Danke, Antje!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci vielmals - fürs Verlinken und für deinen Beitrag.

      Löschen
  2. Gerne geschehen, Antje.
    Einen zweiten Link füge ich auch noch an, ebenfalls einen sehr persönlichen, höchst lesenswerten Beitrag zum Frauentag - von Vera Bunse: http://opalkatze.wordpress.com/2012/03/08/frauentag-%C2%B7-man-wird-bescheiden/
    Danke auch dafür.

    AntwortenLöschen
  3. Bilderserie hat das Thema exakt getroffen:)
    Was für Macho-Witzchen z.B.?

    AntwortenLöschen

Über konstruktive Kommentare, Fragen und Anregungen freue ich mich!